Interview: Christine Lehmann

„Die Affen von Cannstatt“ heißt der neue Krimi von Christine Lehmann. Ein Gespräch mit der erfolgreichen Autorin über den aktuellen Fall, ihre Ermittlerin Lisa Nerz und das Erfolgsgeheimnis von Regionalkrimis.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Videorezension: Robert Hültner: „Am Ende des Tages“

Ein Kleinflugzeug stürzt ab, eine Familie wird ermordet – und Inspektor Kajetan sieht sich schon bald im Zentrum einer politischen Verschwörung. Das ist der Stoff des neuen Krimis von Robert Hültner. Neugierig geworden?

Beitrag: Krimi-Autor mit Leib und Seele

Wolfgang Schorlau ist einer der bekanntesten Krimi-Autoren Deutschlands. Er lebt in Stuttgart und seine Krimis mit dem privaten Ermittler Dengler sind Kult. Schon mehrere Preise hat der Stuttgarter Krimiautor erhalten.
Recherche: , ähnliche Beiträge

Beitrag: Andreas Winkelmann: „Wassrmanns Zorn“

Andreas Winkelmanns lebt in Dörverden und dies, sein sechstes Buch, dreht sich um Rache und Vergeltung: Ein Psychopath ertränkt Frauen in einem See. Die Polizei-Novizin Manuela Sperling ermittelt mit vollem Einsatz.

Rezension: Dirk Kurbjuweits: „Angst“

In Berlin werden jedes Jahr rund 2800 Ermittlungsverfahren aufgrund von Stalking eingeleitet. Einer, der selbst zum Stalking-Opfer wurde, ist der Autor und Journalist Dirk Kurbjuweit. Er hat darüber einen spannenden und verstörenden Psychothriller geschrieben.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Videopodcast: Fröhlich lesen

In der Sendung vom 17. Januar geht es um Mord und Totschlag! Sebastian Fitzek hat zusammen mit Michael Tsokos den Psychothriller „Abgeschnitten“ geschrieben. Außerdem zu Gast bei Susanne Fröhlich ist Ingo Thiel mit „Soko im Einsatz“.

Recherche: , , , , ähnliche Beiträge

Videobeitrag: Totenlied für ein Land

Der US-amerikanische Thriller-Autor Don Winslow beschäftigt sich seit Jahren mit dem mexikanisch-amerikanischen Drogenhandel. Martin Schöne von 3sat hat ihn und Jeanette Erazo Heufelder, Autorin des Buches „Drogenkorridor Mexiko“, getroffen.

Recherche: , , , ähnliche Beiträge

Rezension: Merle Kröger: „Grenzfall“

Das deutsch-polnische Grenzgebiet 1992: Fast jede Nacht fliehen Menschen über die grüne Grenze in die Bundesrepublik. „Grenzfall“ von Merle Kröger ist ein ganz besonderer Krimi. Teils Politthriller, teils Gesellschaftsstudie – gewürzt mit schonungslosem Realismus.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Rezension: Roger Smith: „Stiller Tod“

Hat man in Kapstadt Geld, ist es ein Paradies, wie für Nick und seine Familie. Doch dann passiert eine Tragödie. „Stiller Tod“ von Roger Smith ist hart, dreckig und verstörend und zeigt, wie nahe sich Himmel und Hölle sind.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Porträt: Don Winslow

Don Winslows Bücher haben alle Zutaten, die Thriller so brauchen. Aber sie sind auch Milieustudien über den Niedergang Amerikas. Antje Deistler hat den Autor in Hamm beim Krimifestival „Mord am Hellweg“ getroffen. (Videobeitrag)

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Interview: Carl Nixon

Auf der Frankfurter Buchmesse hat der neuseeländische Schriftsteller Carl Nixon seinen neuen Roman „Rocking Horse Road“ vorgestellt (Videobeitrag).

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Diskussion: Im Bann des Verbrechens

Was fasziniert uns an Verbrechen, warum ist die Lust am Schrecklichen so groß? Frank Plasberg spricht mit Gästen über große Kriminalfälle und die Abgründe des Verbrechens.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Beitrag: Inselkrimis auf Hiddensee

ARD Korrespondent und Autor Tim Herden liest aus seinen Krimis über Hiddensee. Für den fiktiven Inselpolizisten stand ihm der echte Inselpolizist als Pate zur Seite. Ein Fernsehbeitrag.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Videorezension: Wolfgang Röhl: „Straßenkampf“

Korrupte Politiker, windige Autobahnbefürworter und aufgebrachte Bürger: Im Krimi „Straßenkampf“ von „Stern“-Autor Wolfgang Röhl geht es um ein umstrittenes Autobahnprojekt.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Videobeitrag: Bettina Raddatz: „Die Staatskanzlei“

Aus der Rubrik „Quergelesen“ des Magazins „Hallo Niedersachsen“: Autorin Bettina Raddatz kennt sich im politischen Alltag bestens aus. Seit 33 Jahren ist sie für die Staatskanzlei tätig. Das hat sie in ihrem Buch verarbeitet.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Videobeitrag: DAS! mit Joe Bausch

Er hat 25 Jahre hinter Gittern verbracht: Joe Bausch ist Arzt in der Justizvollzugsanstalt Werl – und Schauspieler, u.a. ist er der Gerichtsmediziner im Kölner „Tatort“. Über den Alltag im Gefängnis hat er ein Buch geschrieben: „Knast“.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Videoporträt: Dagmar Scharsich

„Der grüne Chinese“ – geschrieben von der in Potsdam lebenden Autorin Dagmar Scharsich. Das Buch spielt: heute und vor 100 Jahren, in Brandenburg und Berlin. Ein literarischer Krimi, von einer ganz besonderen Frau.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Fernsehbeitrag: Frank Schulz »Onno Viets und der Irre vom Kiez«

Frank Schulz wählte Hamburg zum Schauplatz des Geschehens, weil es »vor Kulisse nur so strotzt«. Mit seinem ersten »wirklichen« Krimi erfüllt er sich einen Lebenstraum.

Fernsehbeitrag: Die Krimibuchhandlung

Die Hammett-Krimibuchhandlung ist ein echter Geheimtipp für dunkle Gestalten. Sogar aus Zehlendorf kommen Stammkunden zu ihrem persönlichen Dealer: Christian Koch.

Service: Dokumentarfilm: »Tatort Hamburg. Unterwegs mit der Mordkommission«

Der Dokumentarfilm »Tatort Hamburg« in der Mediathek der ARD.

Artikel: Stephanie zu Guttenbergs zweifelhaftes TV-Comeback

Für die Pädophilen-Jagd in „Tatort Internet“ bekam Stephanie zu Guttenberg viel Schelte von Jugendschützern. Jetzt legt sie nach. Besser ist die Neuauflage aber nicht.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Porträt: Petros Markaris

Der populärste Gegenwartsautor Griechenlands, Petros Markaris, führt in einer 3sat-Dokumentation durch »sein« Athen. Markaris gilt als politischer Kommentator als »die Stimme Griechenlands«. Ein Beitrag, den Sie sehen können.

Recherche: , , ähnliche Beiträge