In eigener Sache: die letzte Ausgabe der Alligatorpapiere

alligatorLiebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,

seit zwei Jahren schreiben wir die Alligatorpapiere fort, doch nun müssen wir leider den Betrieb einstellen. In den letzten Monaten ist eine Menge passiert, und nicht allein durch die Gründung des eBook-Verlags CulturBooks – elektrische Bücher ist das Arbeitsaufkommen stark gewachsen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Alligatorpapiere einzustellen. Vielleicht gibt es zu einem späteren Zeitpunkt ein Revival in einer anderen Form, unter einem anderen Namen – aber das ist ungewiss.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue, Ihren Fürspruch, Ihre Beiträge! Ohne Sie hätten die Alligatorpapiere gar nicht erst erscheinen können.
Bleiben Sie uns gewogen – vielleicht sehen wir uns eines Tages wieder.

Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Erscheinungsweise

alligator

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
bis auf weiteres erscheinen die Alligatorpapiere montags und donnerstags im Laufe des Nachmittags.

Mit herzlichem Gruß
Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

Service: Krimi-Tipp Sekundärliteratur Nr. 59 online

Seit Jahren sammelt Thomas Przybilka Sekundärliteratur zum Krimi und informiert mit seinem Krimi-Tipp über Neuerscheinungen. Ausgabe 59 (Januar – Juli 2013)  ist nun vollständig online.

In eigener Sache: Sommerfrische

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
der Alligator entfleucht in die Sommerfrische. Ab Montag, 5. Juli, sind wir wieder da. Wir wünschen Ihnen eine schöne, sonnenreiche Zeit!
Ihr
Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: technische Probleme

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
aufgrund von technischen Problemen können wir heute leider nicht erscheinen. Wir melden uns am Freitag wieder.
Mit herzlichem Gruß
Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: die Alligatorpapiere in den nächsten Wochen

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
die Alligatorpapiere erscheinen kommende Woche am Mittwoch, dem 29., und am Freitag, den 31. Mai. Danach gibt es dann wieder montags, mittwochs und freitags frische Krimi-News.
Herzliche Grüße
Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Keine Alligatorpapiere am 21. und 23. Mai

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
leider können die Alligatorpapiere auch diese Woche am Dienstag, also heute, und am Donnerstag, 23. Mai, nicht erscheinen. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Herzliche Grüße
Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Keine Alligatorpapiere am 14. und 16. Mai

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
leider können die Alligatorpapiere heute und am Donnerstag, 16. Mai, nicht erscheinen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Am Mittwoch und am Freitag ist aber alles wie es sein soll 🙂
Herzliche Grüße
Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Kurze Echsenpause

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
die Alligatorpapiere legen eine kurze Pause ein. Ab Montag, 6. Mai, sind wir wieder da!
Herzliche Grüße
Ihr Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Auch heute kein Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
aus technischen Gründen können die Alligatorpapiere leider auch heute nicht erscheinen. Wir bitten um Verständnis. Morgen, am Freitag, sind wir wieder da!
Herzliche Grüße
Ihr Alligator-Team

In eigener Sache: Heute kein Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
aus technischen Gründen können die Alligatorpapiere heute leider nicht erscheinen. Wir bitten um Verständnis. Morgen sind wir dann wieder da!
Herzliche Grüße
Ihr Alligator-Team

Service: Friedrich-Glauser-Preise 2013

In der Hauptkategorie Roman gewann Roland Spranger mit „Kriegsgebiete“, für „Tödliche Fortsetzung“ erhielt Marc-Oliver Bischoff den Preis in der Sparte Debüt. Den besten Kurzkrimi schrieb Regina Schleheck mit „Hackfleisch“. Der Ehren-Glauser ging an Gunter Gerlach.

In eigener Sache: Morgen sind wir unterwegs

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse,
morgen, am 12. April, erscheinen die Alligatorpapiere nicht, denn wir sind alle in Berlin bei der Tagung KRIMIS MACHEN I (hier das Programm und hier ein Interview mit den Veranstaltern).

Recherche: ähnliche Beiträge

Artikel: „Gone Girl“ represents a much-needed departure from Bridget Jones

Are you reading „Gone Girl“ yet? If not, you should be. Katy Brand welcomes a book telling the tale of a young married couple. The story signals a move away from ‘the single gal’ as the principle driving force in fictional representations of women in popular culture.

Service: Die Nominierungen der Friedrich-Glauser-Preise

Die Autorenjurys des SYNDIKAT haben die Nominierten der Friedrich-Glauser-Preise, des Hansjörg-Martin-Preises sowie den Ehrenglauser-Preisträger 2013 bekannt gegeben. Den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis 2013 erhält Gunter Gerlach.

Beitrag: Peter Bradshaw’s Night of Triumph

Today’s guest blog post is by Peter Bradshaw who is the Guardian film critic. He also co-wrote and acted in David Baddiel’s sitcom „Baddiel’s Syndrome“.

Gedenken: Jakob Arjouni

In der Nacht auf Donnerstag ist der Autor Jakob Arjouni mit nur 48 Jahren gestorben. Einige der vielen Nachrufe: Spiegel online, Deutschlandradio Kultur, Zeit online, hr-online.de

Service: Deutscher Krimi Preis

Der Deutsche Krimi Preis ist der älteste deutsche Krimipreis. Den ersten Platz in der Kategorie National geht an „Grenzfall“ von Merle Kröger, der erste Platz in der Kategorie International an „Die Stadt der Toten“ von Sara Gran.

Recherche: , , , ähnliche Beiträge

Service: Krimi-Tipp Sekundärliteratur Nr. 58 online

Seit Jahren sammelt Thomas Przybilka Sekundärliteratur zum Krimi und informiert mit seinem Krimi-Tipp über Neuerscheinungen. Ausgabe 58 (August- Dezember 2012)  ist nun vollständig online.

Podcast: Deutschland-Premiere von Tarantinos „Django unchained“

Tarantinos „Django unchained“ startet diesen Monat in den Kinos. Jetzt hatte der Film Premiere in Berlin und wieder einmal zeigt das Gespann Tarantino-Walz ihre Genialität.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Alligatorprobleme und Weihnachtspause

Liebe Freundinnen und Freunde der Krimi-Echse, leider lassen uns die technischen Probleme immer noch nicht los. Darum gibt es auch heute keine Krimi-News auf dieser Seite. Stattdessen schicken wir den Alligator in die Weihnachtspause, um alles wieder zu reparieren. Ab Mittwoch, 9. Januar 2013, sind wir wieder da und versorgen Sie wochentäglich mit frischen Links.

Falls Sie sich zwischendrin mal langweilen, schauen Sie doch auf die Facebook-Seite des Alligators (www.facebook.com/alligatorpapiere), da könnte von Zeit zu Zeit was passieren. Oder folgen Sie dem Kroko auf Twitter (@alligatorpapier).

Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr!

Ihr
Alligator-Team

Recherche: ähnliche Beiträge

In eigener Sache: Alligatorprobleme

Aufgrund technischer Probleme kann der Alligator heute leider nicht auf Linksuche gehen. Wir melden uns morgen wieder mit neuen, frischen Krimi-News.