Rezension: Roberto Costantini: „Du bist das Böse“

Roberto Costantini inszeniert in „Du bist das Böse“ ein explosives Spiel: Ein Frauenmörder geht um im kriselnden, höllischen Italien. Ein Buch das gemein sein will wie Materazzi und hart wie Zidane.

Recherche: , ,