Artikel: Wer des Teufels Fell streichelt, muss durch die Hölle gehen

Dan-Brown-Debatte im Internet: Die große Schnitzeljagd im Netz: Schon Wochen vor dem Erscheinen des Buches wurde „Inferno“ heftig auf Social-Media-Seiten diskutiert. Zumal über Facebook und Twitter kam dabei kniffliges Material in Umlauf.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Rezension: Tom Wolfe: „Back to Blood“

„Sie haben Informationen, ich bekomme sie!“ — Nach vier Jahren Arbeit stellt Tom Wolfe in New York sein neues Buch „Back to Blood“ vor, eine pulsierende Geschichte aus dem alltäglichen Bürgerkrieg Miamis.

Porträt: Hilary Mantel

Hilary Mantel zerschreibt alle Zweifel an der Möglichkeit des historischen Romans. Noch aus der modernen Perspektive gewinnt sie geschichtliche Macht. Zum sechzigsten Geburtstag der Schriftstellerin.

Rezension: Ferdinand von Schirach »Der Fall Collini«

Ferdinand von Schirach darf das. Er ist ein harter Bursche, der als Kleinwildjäger durch das Unterholz der eigenen Prosa streift. Ungerührt bringt er Nebenfiguren zur Strecke, die getan haben, was sie zu tun hatten, und für mehr nicht geschaffen waren..