Audiorezension: Marisha Pessl: „Die amerikanische Nacht“

„Der Stoff, aus dem man Träume macht“. Marisha Pessl neuer, zweiter Roman spielt mit den Elementen des Film Noir. „Night Film“, wie das Buch im Original heißt, will die dunklen Ecken ausleuchten, die man in unserer überbelichteten Welt nicht sieht.

Audiorezension: Ferdinand von Schirachs: „Tabu“

„Tabu“ ist das erste vollfiktionale Buch des Strafverteidigers Ferdinand von Schirach. Es gibt nichts mehr hinter oder neben dem Buch zu besprechen. Hier geht es einzig und allein um das literarische Vermögen von Schirachs.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Oktober 2013

Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der KrimiZEIT-Bestenliste, stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste September 2013 vor. Im Oktober neu dabei sind “Unter dem Auge Gottes“ von Jerome Charyn und „Stirb für mich“ von Robert Wilson.

Recherche: , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste September 2013

Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der KrimiZEIT-Bestenliste, stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste September 2013 vor. Auch im September an der Spitze: “Zügellos” von Dominique Manotti. Fünf Krimis sind neu dabei.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Interview: Else Laudan

Else Laudan ist Spezialistin für Krimis. Nur wenige Seiten muss sie lesen, um zu erkennen, ob ein Krimi das Papier wert ist, auf dem er gedruckt wurde. Sie ist Krimiverlegerin.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Audiorezension: Gianrico Carofiglio: „In der Brandung“

Carofiglio hat viele Jahre als Antimafia-Staatsanwalt gearbeitet und das Parlament für den Bereich organisierte Kriminalität beraten – ein Mann, der sich sehr gut auskennt in der Welt des Verbrechens und genauso in den Verästelungen der Strafverfolgung.

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Juni 2013

Tobias Gohlis stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste Juni 2013 vor. Die Bestenliste wird vom Neueinsteiger „Leichendieb” von Sara Gran angeführt. Neu auf der Krimizeit-Bestenliste Mai sind insgesamt drei Titel.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Mai 2013

Tobias Gohlis stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste Mai 2013 vor. Die Bestenliste wird von dem Kriminalroman „Das Ende der Welt“ von Sara Gran angeführt. Neu auf der Krimizeit-Bestenliste Mai sind insgesamt vier Titel.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste April 2013

Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der KrimiZEIT-Bestenliste, stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste April 2013 vor. Im April an der Spitze: “Dunkle Gewässer“ von Joe R. Lansdale. Sechs Kriminalromane sind neu dabei.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste März 2013

Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der KrimiZEIT-Bestenliste, stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste März 2013 vor. Auch im März an der Spitze: “Rache verjährt nicht” von Reginald Hill. Fünf Krimis sind neu dabei.

Recherche: , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Februar 2013

Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der KrimiZEIT-Bestenliste, stellt im Gespräch die Bücher der KrimiZEIT-Bestenliste 2013 vor. Auf Platz 1: Reginald Hill: „Rache verjährt nicht“, neu u. a.: Platz 5: Nick Stone: „Todesritual“, Platz 8: Håkan Nesser: „Am Abend des Mordes“.

Recherche: , , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Januar 2013

Ulrich Noller stellt im Gespräch drei Titel der KrimiZEIT-Bestenliste Januar 2013 vor: „Rache verjährt nicht“ von Reginald Hill (Platz 8), „Die Gier wird euch verderben“ von Åsa Larsson (Platz 7) sowie „Killer Country“ von Mike Nicol (Platz 2).

Recherche: , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Dezember 2012

Im Monat Dezember 2012 wird die Krimizeit-Bestenliste von „Driver 2“ von James Sallis angeführt. Neueinsteiger auf den Plätzen 3, 8 und 10: Friedrich Ani, Lee Child und Roger Smith. Ein Gespräch mit Jurysprecher Tobias Gohlis.

Recherche: , , , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: Krimiforum

Im Krimiforum diskutieren Jutta Günther, Lore Kleinert, Ulrich Noller und Tobias Gohlis vier aktuelle Bücher: Don Winslow: „Kings of Cool“, Ross Thomas: „Die Backup-Männer“, Lee Child: „Underground“ und Robert Littell: „Philby“.

Recherche: , , , , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste November 2012

An der Spitze der Krimizeit-Bestenliste für November 2012 steht „Grenzfall“, geschrieben von der Drehbuchautorin und Produzentin Merle Kröger. Weitere Neueinsteiger auf den  Plätzen 6 bis 10. Ein Gespräch mit Jurysprecher Tobias Gohlis.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Oktober 2012

Auf Platz 1 und 2 der Krimizeit-Bestenliste für Oktober 2012 stehen weiterhin „Öl auf Wasser“ des nigerianischen Autors Helon Habila und „Die ehrenwerte Gesellschaft“ des Teams Dominique Manotti/DOA – ein Gespräch mit Jurysprecher Tobias Gohlis.

Recherche: , , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste September 2012

Tobias Gohlis präsentiert im Gespräch die KrimiZEIT-Bestenliste 2012. Neu auf Platz 1: „Öl auf Wasser“ von Helon Habila; Neueinstiege u.a.: Platz 2: „Die ehrenwerte Gesellschaft“ von Dominique Manotti/DOA, Platz 8: „Das zerbrochene Fenster“ von Zoë Beck.

Recherche: , , , , , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste August 2012

Auch im August wird die Bestenliste von Daniel Woodrells „Der Tod von Sweet Mister“ angeführt. Neu: Platz 7: Ian Levison: „Hoffnung ist Gift“, Platz 8: Howard Linskey: „Crime Machine“; Platz 9: Helon Habila: „Öl und Wasser“; Platz 10: Anne Goldmann: „Triangel“.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Juli 2012

Neu und an der Spitze der Krimizeit-Bestenliste Juli 2012: „Der Tod von Sweet Mister“ von Daniel Woodrell. Ebenfalls neu: Platz 3: „Die Stadt der Toten“ von Sara Gran, Platz 5: „Schattenstill“ von Tana French. Ein Gespräch mit Tobias Gohlis.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Juni 2012

Im Juni 2012 wird die Bestenliste weiterhin von „Die Nacht des Zorns“ von Fred Vargas angeführt. Neu auf der Krimizeit-Bestenliste sind im Juni drei internationale Politthriller, die sich alle unter den „Top Ten“ platzieren konnten. Ein Gespräch mit Tobias Gohlis.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste Mai 2012

An der Spitze der KrimiZEIT-Bestenliste Mai 2012 steht neu “Die Nacht des Zorns” von Fred Vargas, auf Platz zwei Platz 2 “London Killing” von Oliver Harris. Ein Gespräch mit Jurysprecher Tobias Gohlis über die 10 besten Krimis des Monats.

Recherche: , , ähnliche Beiträge

Gespräch: KrimiZEIT-Bestenliste April 2012

An der Spitze der Krimizeit-Bestenliste für April 2012 steht „Das Handwerk des Teufels“ von Donald Ray Pollock. Ein Gespräch mit Jurysprecher Tobias Gohlis über die 10 besten Krimis des Monats.

Recherche: , , ähnliche Beiträge