Rezension: Souvestre/Allain: »Fantômas: Ein Zug verschwindet«

Es gibt Namen, die immer mit einem lustvollen Schauer verbunden bleiben, weil kindliche oder jugendliche Allmachtsfantasien sich an ihnen entzünden konnten: Fantômas, der Meister der Verwandlungen, der Mann mit der Maske!

Kolumne: Leichenberg

Diesmal über Dennis Lehane: »Moonlight Mile«, John Grisham: »Das Geständnis«, Ferdinand von Schirach: »Der Fall Collini«, Norbert Horst: »Splitter im Auge«, Pierre Souvestre und Marcel Allain: »Ein Zug verschwindet«..