Kurzrezensionen: Bookmyre, McDermid, Disher

Christopher Bookmyres „Die hohe Kunst des Bankraubes“ ist ein gelungener literarischer Spaß und immer noch lesenswert. Val McDermids „Der Verrat“  ist ein ungewöhnlicher Kriminalroman. Und in Garry Dishers „Dirty Old Town“ wird nur das Allernötigste geredet.