Rezension: Christopher Brookmyre: „Die hohe Kunst des Bankraubs“

In dem neuen unterhaltsamen Roman von dem Schotten Christopher Brookmyre „Die hohe Kunst des Bankraubs“ erfährt der Leser, dass es für Bankräuber wichtig ist, die Tat von hinten zu planen.