Rezension: Dan Brown: „Inferno“

Brown läuft gelegentlich zu Cleverness auf, aber meist wirkt er bemüht. Er baut wie gehabt ein Rattenlabyrinth aus Wikipediawissen und lässt seine Figürchen darin herumhetzen und nach den Geheimtürchen suchen.

Recherche: , ,