Rezension: Robert Hültner: „Am Ende des Tages“

Robert Hültner schreibt fabelhafte historische Krimis: „Am Ende des Tages“, der letzte Fall seines Superermittlers Paul Kajetan im München anno 1928. Ein zehn Jahre alter Mord muss neu aufgerollt werden.

Recherche: , ,