Rezension: Robert Littell: „Philby. Porträt des Spions als junger Mann“

Die Spionagethriller von Robert Littell sind akkurat recherchiert und zählen auch zum Genre des historischen Romans. In seinem neusten Buch „Philby“ erzählen etwa ein Dutzend historische Personen über ihre Begegnung mit dem britischen Geheimagenten Kim Philby.

Recherche: , ,