Rezension: Ursula Poznanski: „Fünf“

Eine Tote auf einer Kuhweide und eine Mördersuche per Geocaching – diese Zutaten verbindet die Autorin Ursula Poznanski zu einem Thriller, der immer spannend, aber nie reißerisch ist.

Recherche: , ,